P .O. Box 733 , Ukunda, Kenia Südküste  # Mobil +254 722 696 533 # WhatsApp +254 702 291 817 #  info@marcopolosafaris.com  #  marcopolosafaris@gmail.com

  • Startseite
  • Safaris von Nairobi
  • 6 Tage Lion King Trail

6 Tage Lion King Trail

Nairobi Nairobi
Dauer: 6 Tage
Teilnehmerzahl 2 - 4 Personen
Ab Nairobi
Tourengröße: 4
Nach Nairobi
Sprachen: Englisch und Deutsch
Vogelbeobachtung an den Rift Valley Seen kombiniert mit Wildlife Safaris in der Maasai Mara, Aberdares, Nakurusee und Amboseli Nationalpark. Radfahren bei Hell´s Gate. Minimale Fahrwege und damit ideal für Familien und ältere Menschen.

Tag 1: Abholung von Ihrem Hotel um 08:00 Uhr - vorbei an der Industriestadt Thika und intensiv bewirtschafteten Farmen in Zentralkenia. Mittagessen im Out Span Hotel Nyeri vor dem Transfer zum Treetops Hotel. Abendessen und Übernachtung im Treetops Hotel.
Die Aberdares liegen auf einer Höhe von 2134 bis 4268 Metern. Es ist die Heimat des ersten Baumhotels in Afrika und beherbergt wichtige Erinnerungen an die Weltgeschichte. 1952 erfuhr Königin Elisabeth II. vom Tod ihres Vaters, König George II., und von ihrem britischen Thron, als sie als Gast in der Treetops Lodge weilte.

Tag 2: Aberdares - Nakuru-See
Abfahrt von der Lodge direkt nach dem Frühstück und Fahrt zum Lake Nakuru Nationalpark. Mittagessen in einer Lodge, gefolgt von einer Kenia-Safari am Nachmittag mit Pirschfahrten in dem für seine zahlreichen Vogelarten bekannten Park. Abendessen und Übernachtung in der Lake Nakuru Lodge oder im Flamingo Hill Camp.
Der Nakuru-See ist bekannt für seine Flamingos und über 400 Vogelarten. Der See selbst ist ein Sodasee am Fuße des Rift Valley. Der Anblick von manchmal Millionen von Flamingos ist recht spektakulär. Schon von weitem erscheint der See rosarot. Der See gilt auch als wichtiger Rückzugsort für gefährdete Arten, insbesondere die Rothschild-Giraffe und den schwarzweißen Nashhörner. Es ist auch die Heimat von Löwen, Wasserböcken, Büffeln und Pavianen.

Hell´s gate Nationalpark
Ein Spaziergang in der wilden Natur.
Der Hell´s gate Nationalpark liegt südlich des Naivasha See und nordwestlich von Nairobi. Der atemberaubende Park ist bekannt für seine hohen natürlichen Felstürme, Klippen, flachen Ebenen und erodierten Schluchten.
Olkaria und Hobley sind zwei erloschene Vulkane im Park. Der Nationalpark Hell´s Gate wird von roten Klippen und zwei Vulkangipfeln gesäumt: dem "Fischer-Turm" und dem "Zentralturm". Der "Central Tower" ist eine kleinere Schlucht, die sich nach Süden erstreckt und mit einem Pfad zu den heißen Quellen hinunterführt.
Es hat eine reiche Tierwelt wie Büffel, Zebra, Elenantilope, Kuhantilope, Giraffe, Pavian, Thomson 'Gazelle, den seltenen Chandler Berg Riedbock, Löwe, Leopard und Gepard. Über 100 Vogelarten wurden registriert, darunter Geier, Adler von Verreaux, Augurbussards und Seeleute. Die Klippen beherbergten einst die heute fast ausgestorbene Population des Lammergeyers oder Bartgeiers, der mit diesen Klippen Knochen aus der Höhe fallen ließ und sie brach, um das Mark der Knochen zu erreichen. Die Klippen beherbergen eine schüchterne Antilope, einen Klippenspringer, der an das Leben auf den Felsen angepasst ist.

Hauptattraktionen:
Augurbussard Wildbeobachtung, Wandern und Radfahren, Nisten von Greifvögeln auf Klippen, spektakuläre Schluchtenwanderungen, heiße Quellen.
Die Geothermie-Station Olkaria, die Mervyn Carnelley Bird of Prey Observation Platform, eine Plattform und ein Versteck speziell für Menschen, die Greifvögel aus nächster Nähe beobachten und fotografieren wollen.
"Fischer Tower" und der "Central Tower".
Naturwander- und Picknickplatz, Wildtiere
Büffel, Zebra, Elenantilope, Hartebeest, Thomsons Gazellen, Grant Gazellen, Giraffen, Paviane, Servalkatzen und Klippentauchantilopen.
Über 103 Vogelarten.

Abenteuer
Flamingos, große weiße Pelikane, Haubentaucher, Rothschildgrafen, Erdferkel

Aktivitäten
Pirschfahrten, Reiten, Vogelbeobachtung, Besuch der natürlichen heißen Quelle.

Tag 3: Nakuru-See - Naivasha-See
Frühstück und freier Morgen vor der Fahrt zum Naivasha-See. Ein Besuch im Hell´s Gate Nationalpark kann zu Fuß oder mit dem Fahrrad durchgeführt werden, um den Park zu erkunden.
Eine optionale Bootsfahrt zur "Crescent Island" kann organisiert werden. Abendessen und Übernachtung in der Naivasha Sopa Lodge.

Tag 4: Naivasha-See - Maasai Mara
Sie fahren über das Great Rift Valley zur Maasai Mara und kommen zum Mittagessen in der Masai Mara Sopa Lodge oder einer ähnlichen Lodge an.
Voller Nachmittag Kenia Safari Pirschfahrten bis in die Dämmerung. Abendessen und Übernachtung in der Lodge.

Tag 5: Maasai Marai
Ganztägige Kenia-Safari in der Maasai Mara mit Pirschfahrten auf der Suche nach den "Big Five". Eine optionale Ballonsafari kann gegen einen Aufpreis von US $ 450 pro Person organisiert werden.
Die Mara ist die Heimat von Wildtieren in einer solchen Fülle, dass es schwer zu glauben ist, dass es über 450 Tierarten gibt.
Löwen, Nashörner, Nilpferde, Krokodile, Giraffen, Gnus, Zebras, Büffel, Warzenschweine, Hyänen, Schakale, Wildhunde, Büffel, Leoparden, viele Antilopenarten und Elefanten sind leicht zu erkennen. In der Maasai Mara findet das vielleicht spektakulärste Ereignis statt. Dies ist die jährliche Migration von Millionen von Gnus und Zebras aus der Serengeti (Tansania) auf der Suche nach Wasser und Weiden. Auf ihren Fersen sind die Savannenräuber, Geparden, Wildhunde, Schakale, Hyänen und Geier.

Tag 6: Maasai Mara -Nairobi
Pirschfahrten, dann zurück zur Lodge zum Frühstück und dann zurück nach Nairobi, wo die Safari endet.

Buchung

Du brauchst Hilfe beim buchen? Sprich mit uns!

+254 722 696 533 booking@marcopolosafaris.com
Wichtige Information
  • Unterkunft im Doppelzimmer mit Vollpension in Lodges/Camps.
  • Transport- und Pirschfahrten mit Wasserflaschen an Bord des Safari-Fahrzeugs
  • Englisch und Deutsch sprachiger Safari-Guide
  • Alle staatlichen Steuern und Gebühren
  • Gebühren für Nationalparks
  • Getränke in Lodge/Camp
  • Trinkgelder und Dinge des persönlichen Bedarfs
  • Internationale Flüge und Inlandsflüge
  • Unterkünfte in Nairobi vor und nach der Safari.
  • bis zum 75. bis 60. Tag vor Reiseantritt 40% des Gesamtpreises
  • vom 59. bis 40. Tag vor Abflug 60% des Gesamtpreises.
  • vom 39. bis 30. Tag vor Abflug 80% des Gesamtpreises,
  • ab dem 29. Tag vor Reiseantritt 100% des Gesamtpreises,
  • sowie am Abreisetag oder bei Nichterscheinen 100% des Reisepreises.
  • .

Bewertungen Tripadvisor

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok